Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

 

Außerschulische Bildungspartner

Stand:
Hier stellen wir unsere Partner vor.
Off
Europauniversität Flensburg

Logo der Europauniversität

 

 

 

Masterstudiengang Ernährung und Verbraucherbildung

Die Europa-Universität Flensburg, Abteilung Ernährung und Verbraucherbildung, bietet im Master den Teilstudiengang Ernährungs- und Verbraucherbildung an. Ziel ist der Erwerb fachwissenschaftlicher und -didaktischer Kenntnisse sowie fachpraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Vermittlung einer Ernährungs- und Verbraucherbildung in Schule und Unterricht. Dabei stehen Konsum- und Handlungsfelder einer privaten Lebensführung im Mittelpunkt: Ernährung und Gesundheit, Finanzkompetenz, Verbraucherrecht, Medienkompetenz, Nachhaltiger Konsum.
Die Grundlagen des Teilstudiengangs sind die fachwissenschaftlichen Bezüge, Unterrichtsforschung und Unterrichtsplanung sowie Methodik und Didaktik einer reformierten Ernährungs-, Gesundheits- und Verbraucherbildung.
Als Absolventen können sie im Unterricht mit der Schülerschaft kompetenzorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten einer gesundheitsbezogenen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Lebensführung erarbeiten.

Die Europa-Universität Flensburg führt regelmäßig verschiedene lehrbezogene Kooperationsprojekte zwischen Studierenden und Schulen durch.

  • Im Rahmen der Lernwerkstätten entwickeln Studenten Materialboxen für den Verbraucherbildungsunterricht. Schulen können von diesen profitieren und sie im Unterricht einsetzen. Auf diese Weise werden Synergien von Wissenschaft und Praxis optimal genutzt.
  • Auch im Setting Gesundheitsfördernde Schule arbeiten Studierende in kleinen Gruppen in und mit Schulen zusammen und entwickeln gesundheitsfördernde Ansätze und Impulse für den Schulalltag.

Weitere Informationen zum Master-Studiengang Ernährung und Verbraucherbildung gibt es hier.

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.