Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

 

Impressum

Unser Impressum
Off

Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.
Hopfenstraße 29
D - 24103 Kiel
Telefon: 0431 - 590 99-0
Telefax: 0431 - 590 99 77
E-Mail: info@vzsh.de

Für eine Beratungsanfrage nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Für eine einfache Beschwerde, bspw. zu einem Anbieter, steht Ihnen unser Beschwerdepostfach zur Verfügung.

Bankverbindung: Förde Sparkasse
IBAN: DE36 21050170 1002096327
BIC: NOLADE21KIE
Steuer-Nr. 20/294/76103

Vereinsregister VR 1700 eingetragen beim Amtsgericht Kiel

Vorstand: Stefan Bock

Verwaltungsrat: N.N. (Vorsitzender), Birgit Wille (1. stellvertretende Vorsitzende) , Hans-Peter Küchenmeister (2. stellvertretender Vorsitzender)

Das Impressum gilt auch für die Social Media Profile auf Twitter: https://twitter.com/vzsh; Instagramhttps://www.instagram.com/verbraucherzentrale_sh/; Facebookhttps://www.facebook.com/vzsh.deMastodonhttps://troet.cafe/web/@verbraucherzentrale_sh und YouTubehttps://www.youtube.com/channel/UCyc-QlGnKHK8mhLvONFD6Vg

Haftungsausschluss und Urheberrecht

Die von uns in unserem Internetangebot veröffentlichten Informationen wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Wir bemühen uns, deren Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit sicherzustellen, können hierfür jedoch keine Gewähr übernehmen. Die bereitgestellten Inhalte sind nur zur allgemeinen Information bestimmt. Eine individuelle Beratungsdienstleistung muss ausdrücklich vereinbart werden.

In unserem Internetangebot haben wir Links auf fremde Internetseiten installiert. Vor Verlinkung wurden diese Seiten von uns sorgfältig überprüft. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren rechtswidrige Inhalte unsererseits nicht erkennbar.

Auf die Inhalte der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Die Inhalte machen wir uns ausdrücklich nicht zu eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind die einzelnen Anbieter selbst verantwortlich. Diese Feststellung gilt auch für Fremdeinträge in etwaige Gästebücher und Diskussionsforen. Sofern wir von Rechtsverletzungen Kenntnis erhalten oder diese drohen, werden diese Beiträge bzw. die betroffenen Links von uns unverzüglich entfernt.

Die nichtkommerzielle Erstellung, Vervielfältigung (so auch Speicherung) und Weitergabe von Kopien in elektronischer oder ausgedruckter Form sind zulässig, soweit die Inhalte nicht verändert werden und die Quelle angegeben wird.

Datenschutzhinweise

Die Verbraucherzentrale legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Unsere Seiten können Sie aufrufen, ohne zuvor Angaben über Ihre Person zu machen. Für die Ratgeberbestellungen benötigen wir jedoch personenbezogene Daten. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Verbraucherzentrale ist bestrebt, anhand von Analysen anonymisierter Besucherstatistiken ihr Internetangebot ständig zu verbessern. Wir nutzen dazu auf unseren Servern das Webanalyse-Tool PIWIK mit eingeschalteten Anonymisierungsfunktionen.

Wenn Sie dennoch wünschen, dass Daten zu Ihrem Besuch auf dem Webauftritt der Verbraucherzentrale nicht erhoben werden, können Sie die Analyse durch das Statistiktool auf der folgenden Seite blockieren.

Achtung bei E-Mail-Versand

Sollten Sie im Zuge einer Bauvertragsprüfung, Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigungen, Patientenberatung, Schuldnerberatung oder anderen Beratungsleistungen Dienste der Verbraucherzentrale in Anspruch nehmen wollen und auf Wunsch einer schnellen Fallabwicklung die E-Mailkommunikation mit uns bevorzugen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dies ohne den Einsatz einer Verschlüsselungssoftware erfolgt und dadurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein Dritter ggf. auf die Inhalte der E-Mail zugreifen könnte.

Bitte schwärzen Sie sämtliche, für die Beratungsdienstleistung nicht relevanten, personenbezogenen Daten, bevor Sie diese per E-Mail an unsere Mitarbeiter versenden (z.B. die Bankverbindungsangaben). Wir gehen davon aus, dass wir unsere Antwort-E-Mail an Ihre Versand-E-Mailadresse schicken sollen. Sollte dies nicht zutreffen, nennen Sie uns bitte die Ziel-E-Mailadresse.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Sie finden sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage.

Information gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist bereit, zur Beilegung von Streitigkeiten aus Verträgen, die sie mit Verbraucherinnen und Verbrauchern abgeschlossen hat (zum Beispiel anlässlich einer Rechtsberatung, Ratgeberlieferung), an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Für die Leistungen der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein existiert noch keine branchenspezifische Schlichtungsstelle. Zuständig ist daher die vom Bundesamt der Justiz anerkannte Universalschlichtungsstelle des Bundes - Zentrum für Schlichtung e.V. in Kehl. Deren Adresse lautet:

Universalschlichtungsstelle des Bundes - Zentrum für Schlichtung e.V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl am Rhein

www.verbraucher-schlichter.de

Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.