Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

 

Actionbounds: Wissen testen und Tipps mitnehmen

Stand:
Für Knobelfreunde hat die Verbraucherzentrale kostenfreie digitale Spiele vorbereitet. Bei unseren Actionbounds für Smartphone und Tablet testen Jugendliche und Erwachsene ihr Wissen und nehmen Tipps für den Alltag mit. Unsere Rallyes eignen sich auch für den Unterricht oder als Hausaufgabe.
On

Die Themen unserer Spiele sind so vielfältig wie der Verbraucheralltag. Weiter unten finden Sie eine Auswahl von Actionbounds, die eigenständig gespielt werden können. Wenn Sie Interesse daran haben, dass wir mit unseren Bounds in Ihre Gruppe kommen, wenden Sie sich gerne an bildung@vzsh.de.

So einfach geht‘s

1. Actionbound-App im App Store oder bei Google Play kostenfrei herunterladen
2. QR-Code scannen und losspielen

Die App sollte vor der Verwendung im Unterricht heruntergeladen werden, da zum Download ggf. die Erlaubnis der Eltern (Kindersicherung) notwendig ist. Die App und das Spielen sind kostenfrei. 

Hinweis: Actionbound bietet die Möglichkeit, in Aufgaben die Teilnehmer direkt anzusprechen. Die Lehrkraft oder in diesem Fall die Verbraucherzentrale hat die Möglichkeit, die Spiele auszuwerten oder die Antworten den Teilnehmern zuzuordnen. Dafür werden die Spieler gebeten, ihre Spielernamen einzutragen. Das sollten keine Klarnamen sein. 

Wenn die App installiert ist, kann man nach dem Start auf "Code scannen" drücken und den QR-Code der jeweiligen Rallye (Bound) scannen. Nachdem der Bound heruntergeladen wurde, müssen nur noch ein Pseudonym (Nickname) eingegeben und die AGB akzeptiert werden. Dann kann das Spiel beginnen.

Die App benötigt Zugriff auf die Kamera des Gerätes, da die Rallye über einen QR-Code gestartet wird. Zudem enthalten manche Rallyes Ton-Einspieler und
benötigen daher auch die Lautsprecher. Die Server der Actionbound GmbH stehen in Deutschland und es wird kein Datenhandel betrieben. Der Anbieter kommt aus dem Bildungsbereich. Es wird keine Werbung geschalten und innerhalb der App nicht auf kostenpflichtige Inhalte verwiesen.

1. Weihnachtsrallye

Illustration mit Weihnachtswichtel und Tannenbaum

 

 

Es ist Herbst im Wichtelwald und nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. Der Wichtel hat es sich in seiner Hütte gemütlich gemacht. Um Geschenke für das Fest hat er sich bisher noch nicht so richtig gekümmert... Aber eines Tages wacht er schweißgebadet auf: Er hat den Black Friday verpennt! "Und jetzt?"
In diesem Bound geht es um den Black Friday, Online-Shopping, Vergleichsportale, Bezahlmethoden, Widerrufsrecht, Geld und Sparen und Gutscheine.

Hier geht es direkt zur Weihnachtsrallye

2. Knifflige Passwortsuche mit dem Osterhasen-Kandidaten

Illustration mit Osterhase

 

 

Im Mittelpunkt der digitalen Schnitzeljagd steht Otto Hasenfuß – der Hase, der nur dann zum Osterhasen gekürt werden kann, wenn er beim Auswahlverfahren vor dem Hasen-Ältestenrat die schönsten Ostereier präsentiert. Damit niemand seine streng geheimen Farbkompositionen klaut, hat er seinen Tresor mit einem Passwort geschützt. Zu dumm nur, dass er sich daran nun nicht mehr erinnert. Wer dem Hasen Otto dabei hilft, das Passwort wieder zu finden, löst knifflige Aufgaben und erfährt Witziges und Interessantes rund um sichere und weniger sichere Passwörter.  Die digitale Schnitzeljagd lässt sich über die App Actionbound mit dem Smartphone oder Tablet spielen. Die Teilnahme ist kostenfrei und mit einem Pseudonym möglich. Die Teilnehmenden benötigen lediglich Stift, Papier und etwa 20 Minuten Zeit. 

Hier geht es direkt zum Osterspiel

3. Data Harry 2.0

Illustration Datensauger

 

 

Ein Spiel um die "Datensauger" dieser Welt. Stellen Sie sich vor, Sie spielen mit anderen ein Kartenspiel und einer weiß immer, welche Karten die anderen haben und wie sie ihre Karten ausspielen werden. Ziemlich unfair, oder? Aber genau das machen die "Datensauger" dieser Welt. So wie Data Harry 2.0, Ihr heutiger Gegenspieler...

Hier geht es direkt zu Data Harry

Hier gibt es eine Beschreibung zum Spiel Data Harry

4. Im Supermarkt

Foto von zwei Kindern, Junge und Mädchen

 

 

Dieser Actionbound wendet sich an Grundschulkinder und fragt: „Das sind Anna und ihr Bruder Paul. Sie kaufen mit ihren Eltern im Supermarkt ein, weil sie noch ein paar Dinge fürs Abendbrot brauchen. Anna und Paul gehen in die Grundschule und machen sich Gedanken. Sie haben viele Fragen. Kannst du ihnen helfen?“ Mit etwas Glück finden Spieler einen Lösungssatz heraus. Stift und Papier schnappen und los geht’s.

Hier geht es direkt zum Supermarkt Spiel

5. Fakeshop

Illustration von grünen Monstern

 

 

Haben Sie das Zeug zum Fake-Shop-Betreiber? Jetzt Insiderwissen testen und herausfinden, was zu einem Fakeshop-Betreiber alles dazugehört. Dieser Bound enthält ein Fehlersuchbild und kann deshalb gut auf einem Tablet gespielt werden.

Hier geht es direkt zum Fakeshop-Spiel

6. Getränke-Parcours

Menschen auf Fahrrädern im Grünen

 

 

Das Quiz ‚Getränke-Parcours‛ lädt zu einer virtuellen Fahrradtour ein und informiert, welche Getränke in die Fahrradtasche gehören. Ist alkoholfreies Bier ein guter Durstlöscher beim Sport, entwässert Kaffee wirklich und wie viel sollte getrunken werden? Das Quiz stillt nicht nur Ihren Wissensdurst, sondern informiert zum idealen Durstlöscher und zur optimalen Trinkmenge. 

Hier geht es direkt zum Getränke-Parcors

 

junge Frau auf Holzboden sitzend mit Laptop, von oben fotografiert

Newsletter: Aktuelles und Tipps zu Verbraucherthemen

Finanzen, Verträge, Klimaschutz, Digitales - alles Wichtige zu aktuellen Verbraucherthemen liefern wir einmal im Monat in unserem Newsletter. Gleich hier bestellen!

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.