Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Musterbriefe zum Thema Verträge & Reklamation

Ein Mann unterschreibt einen Vertrag
Musterbriefe zum Thema Verträge & Reklamation
Wir haben Ihnen eine Reihe von Musterbriefen zum Thema Kauf & Reklamation zusammengestellt, die Sie zur Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Ihren Händlern und/oder zur Wahrnehmung Ihrer Informationsrechte gegenüber Anbietern einsetzen können.

Unsere Musterbriefe erhalten Sie als PDF-Dateien, damit Sie sie unabhängig von Ihrem Betriebssystem verwenden können. Mit neueren Versionen von PDF-Readern ist das Kopieren von Texten in Textverarbeitungsprogramme problemlos möglich.

Kaufverträge und Verbraucherrechte

Regeln für den Kaufvertrag

Bei jedem Einkauf im Supermarkt, bei der Anschaffung eines Gebrauchtwagens oder beim Haustürgeschäft: Überall kommt ein Kaufvertrag zustande. Dabei gibt es feste Regeln, an die sich Käufer und Verkäufer halten müssen.
Regeln beim Abschluss eines Kaufvertrags - Verzögerung der vertraglichen Leistung

Musterbrief: Wenn der Händler nicht zum vereinbarten Termin liefert


Lieferung defekter Ware

Liefert der Möbelhändler Ihnen einen Schrank, dessen Türen sich nicht öffnen lassen oder einen Stuhl mit nur drei Beinen, eignen sich diese Möbel nicht zur Verwendung.
 

Mehr Informationen: Die gelieferten Möbel haben Macken

Musterbrief: Gelieferte / gekaufte Ware hat Mängel

Musterbrief: Rücktritt vom Vertrag bzw. Minderung des Kaufpreises wegen fehlgeschlagener Nacherfüllung (Reparatur / Austausch)


Ersatzlieferung

Hat die Ware einen Mangel, und lässt sich der Fehler nicht beheben, tauschen Firmen während der gesetzlichen Gewährleistung meist das defekte gegen ein einwandfreies Produkt aus. Zahlen Sie keine Nutzungsentschädigung.
Gesetzliche Gewährleistung: Keine Nutzungsentschädigung beim Ersatz defekter Geräte

Musterbrief: Wenn der Händler die Ersatzlieferung von der Zahlung einer Nutzungsentschädigung abhängig macht


Nutzen Sie Ihre Rechte - das Verbraucherinformationsgesetz (VIG)

Sie möchten wissen, wie es um die Hygiene oder Kennzeichnung in einem bestimmten Restaurant, in der Kantine oder beim Bäcker um die Ecke steht? Sie haben sich entschlossen, Ihre Rechte zu nutzen und nachzufragen?
Schritt-für-Schritt zur Anfrage nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG)

Musterbrief: Anfrage gemäß Verbraucherinformationsgesetz  Brief

Musterbrief: Anfrage gemäß Verbraucherinformationsgesetz E-Mail


Kundendaten: Datensparsamkeit gegen Werbung und Missbrauch

Datenschutz selbst gemacht: Bei jedem neuen Eintrag im Internet lohnt es sich zu überlegen, welche Informationen man über sich selbst preisgibt und wem man eine Verwendung erlaubt.

Musterbrief: Widerspruch gegen Datenverarbeitung

VW-Skandal

Manipulierte Abgassmessungen und Ihre Ansprüche

Der Skandal um manipulierte Abgasmessungen beim Volkswagen-Konzern (VW) hat große Kreise gezogen. Es sind sowohl Manipulationen bei den Stickoxid- als auch bei den CO2-Messungen bekannt geworden.

Mehr Informationen: VW-Abgasskandal: Unsere Antworten auf häufige Fragen

Musterbrief: Erklärung bei Nachrüstung eines manipulierten Fahrzeugs (für den Hersteller)

Musterbrief: Erklärung bei Nachrüstung eines manipulierten Fahrzeugs (für den Händler)

Einweg? Mehrweg? - Pfandrückgabe

Verwirrung beim Dosenpfand

Die Regelungen zum Pfand auf Einweg-Getränkeverpackungen wurden vereinfacht, trotzdem läuft die Erstattung des Pfandgeldes nicht immer problemlos.

Mehr Informationen: Mehrweg oder Einweg: Verwirrung total

Musterbrief: Schreiben an die Ordnungsbehörde wegen Verweigerung der Rücknahme von Einwegpfand