Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

 

Zu Besuch bei Kalle Kompost: Wie aus Abfall Erde wird

Buchen Sie in Nordrhein-Westfalen unseren Workshop zum Thema Kompostieren für die Zielgruppe 3. bis 4. Klasse. Die Kinder erfahren, warum ein Komposthaufen sinnvoll ist und welche Abfälle auf den Komposthaufen gehören.
Off
  • Zielgruppe: 3. und 4. Klasse
  • Zeitlicher Umfang: 2-3 Schulstunden
  • Themengebiete: Abfall und Ressourcen; Kompostieren
  • Kosten: Der Workshop ist kostenfrei
  • Kontakt: Dieses Angebot wird in bis zu 21 Städten von unseren Umweltberatungen durchgeführt. Bitte nehmen Sie mit den dortigen Kolleg:innen Kontakt auf, um die Verfügbarkeit zu klären!
Beschreibung

Die Kinder besuchen Kalle Kompost in seinem Zuhause und erfahren, warum ein Komposthaufen so sinnvoll ist, welche Abfälle auf den Komposthaufen gehören und wofür fertiger Kompost verwendet werden kann.

Lernziele
  • Die Teilnehmenden erklären, was der Nährstoffkreislauf ist.
  • Die Teilnehmenden stellen in eigenen Zeichnungen dar, welche Lebewesen im Kompost leben.
  • Die Teilnehmenden benennen, was man kompostieren kann.
Formatbeschreibung und Hinweise zur Methodik

Der Workshop findet in Ihrer Schule oder außerschulisch in Ihrer Einrichtung/ Organisation statt. Unsere Expert:innen kommen zu Ihnen und führen unter Ihrer Aufsicht den Workshop durch. Die Einheit sollte möglichst im Frühjahr oder im Herbst im Freien durchgeführt werden.

Lehrplanbezug/ Kompetenzdimension
  • Für die in Nordrhein-Westfalen gültigen Rahmenvorgabe "Verbraucherbildung in Schule in der Primarstufe und Sekundarstufe I" leisten die Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW einen Beitrag zur konkreten Umsetzung im Bereich „Allgemeiner Konsum“ im Unterricht.
  • Die Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW fördern die (frühzeitige) Vermittlung von Verbraucherbildung als einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Verbraucherkompetenzen. Sie ermöglichen im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE) Heranwachsenden,
    • das eigene Verhalten zu reflektieren,
    • Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen,
    • eigene Handlungsspielräume zu erkennen und Handlungskompetenz zu erwerben,
    • die ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen abzuschätzen und
    • verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen treffen zu können. 
  • Mit ihren Bildungsangeboten leistet die Verbraucherzentrale NRW einen Beitrag zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDG), insbesondere von SDG 4 "Hochwertige Bildung". Unsere Angebote zu den Themen Abfall und Ressourcen unterstützen v. a. die Umsetzung des Ziels 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion.