Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Verbraucherberatung in Flensburg
Schiffbrücke 65
24939 Flensburg
Telefon: 0461 / 28 604

Patientenverfügung zzgl. Vorsorgevollmacht

Sie möchten vorsorglich festlegen, was geschieht, falls Sie sich einmal nicht selbst vertreten können? Dann sollten Sie zu Ihrer Patientenverfügung auch eine Vorsorgevollmacht verfassen. Unsere Rechtsexperten unterstützen Sie dabei.

Mit der Vorsorgevollmacht bestimmen Sie, wer in Ihrem Namen entscheidet und handelt, falls Sie es selbst nicht können.
Unsere unabhängigen Experten beraten Sie und beantworten zum Beispiel die folgenden Fragen:

  • Was ist der Unterschied zur Patientenverfügung?
  • Muss die Vollmacht notariell beurkundet werden?
  • Wen suche ich als Vertreter aus?
  • Wie kann ich einen Missbrauch verhindern?
  • Was passiert, wenn ich keine Vorsorgevollmacht habe?

So können Sie sicherstellen, dass Sie im Notfall gut versorgt werden.

Unsere Fachberater der Rechtsberatung sind hoch qualifizierte und spezialisierte Rechtsanwälte.

Preise
Persönliche Beratung
Beratungsvorgang
70,00 Euro

Termin vereinbaren


Derzeit ist uns eine verschlüsselte Kommunikation per E-Mail leider nicht möglich. Nur wenn Sie mit einem unverschlüsselten Versand einverstanden sind, können wir zur Beantwortung/Bearbeitung Ihres Anliegens zügig per E-Mail mit Ihnen korrespondieren. Sie erklären Ihr Einverständnis, indem Sie dieses Kontaktformular ausfüllen und absenden. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z. B. per E-Mail an die zentrale Adresse info@vzsh.de. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

* Pflichtfelder