Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Unser Angebot für Schulen

Das Workshop- und Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein für Schulen.

On

Workshop: Medien machen Schule

Den Workshop "Medien machen Schule" bieten wir gemeinsam mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH), dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD) und der Landespolizei an. Alle Beteiligten bearbeiten aus ihrer fachkundigen Sicht Fragestellungen im Zusammenhang mit Medien.

Zielgruppen und möglicher Ablauf

"Medien machen Schule" umfasst Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Nach dem Grundkonzept arbeiten wir an einem Tag vormittags mit Schülerinnen und Schülern, nachmittags findet eine Fortbildung für Lehrkräfte und abends die Elternveranstaltung statt.

Je nach Größe der Schule, Stärke der Jahrgänge und Möglichkeiten der Schule weichen wir von diesem Schema ab, indem z.B. die Schülerinnen und Schüler an mehreren zeitlich nah zusammenliegenden Terminen betreut werden, die Elternveranstaltung zur Vorbereitung bereits im unmittelbaren Vorfeld stattfindet oder die Fortbildung der Lehrkräfte gemeinsam mit interessierten Lehrkräften anderer Schulen durchgeführt wird. Wesentlich ist, dass "Medien machen Schule" als eine einheitliche Veranstaltung wahrgenommen wird. Zumindest zwei Komponenten, in der Regel der Unterricht am Vormittag und die Lehrerfortbildung, müssen gebucht werden.

Ziel: Medienkompetenz als Bestandteil des Schulkonzepts

Die Organisation ist regelmäßig mit erheblichem Aufwand auch für die Schule verbunden. Wenn Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Schüler auch in die Vor- und auch Nachbereitung eingebunden werden, verspricht ein solcher Tag eine hohe Akzeptanz und damit einhergehend einen langfristigen Erfolg. "Medien machen Schule" kann aber auch das bestehende Medienkonzept der Schule sinnvoll ergänzen.

Verbraucherzentrale (ab 7. Jahrgang):

• Als Verbraucher im Netz
• Werbung im Netz
• Umgang mit persönlichen Daten und warum interessieren sich Anbieter dafür?
• Verträge im Internet
• Urheberrecht
• Abzocke
• Apps und Kostenfallen (die Themen werden dem besuchten Jahrgang entsprechend ausgesucht und angepasst).

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz  (ab dem 7. Jahrgang):

• Was geht mich Datenschutz an?
• Internet und Datenschutz: Facebook, WhatsApp, Snapchat etc
• Das Recht am eigenen Bild
• Praktische Hinweise zum Selbstdatenschutz

Landespolizei (ab dem 7. Jahrgang):

• Normenbewusstsein im Netz
• Lage und Erscheinungsformen der Internetkriminalität
• Normenverstöße und die Folgen von Rechtsverstößen
• Möglichkeiten, Straftaten vorzubeugen
• Hinweise zu Hilfsangeboten.

Medien machen Schule kann als Abrufveranstaltung über formix angefragt werden. Den Flyer zum Ausdrucken gibt es hier.