Menü

Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer besucht Verbraucherzentrale

Stand:

Heute besuchte Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer die Verbraucherzentrale in Kiel, um sich über die Probleme der Kieler Bevölkerung in Verbraucherfragen zu informieren.

 

Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer besucht Verbraucherzentrale

v.l.n.r.: VZSH-Geschäftsführer Stefan Bock, Beratungsstellenleiterin Dorothee Kremer, Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer, Stadtrat für Soziales, Wohnen, Gesundheit und Sport Gerwin Stöcken

Off

Dorothee Kremer, Leiterin der Kieler Beratungsstelle, schilderte, dass der Informations- und Beratungsbedarf sich in den letzten Jahren deutlich verändert hat. Zunehmend suchen Geflüchtete, denen z. B. Verträge untergeschoben oder die mit unberechtigten, teilweise betrügerischen Forderungen konfrontiert wurden, die Kieler Beratungsstelle auf.

Auch andere Verbrauchergruppen können häufig nicht nachvollziehen, ob und wie überhaupt ein Vertrag zustande kam. Viele Bürger*innen können gerechtfertigte Reklamationen oder Widersprüche mit Anbietern nicht mehr allein klären, weil sie in Filialen abgewiesen werden, in Callcentern in der Warteschleife hängen bleiben oder keine Antworten von Anbietern auf ihre schriftlichen Einwände erhalten. „Immer mehr Verbraucher*innen benötigen intensivere Unterstützung“, bekräftigte Dorothee Kremer.


Oberbürgermeister Dr. Kämpfer zeigte Verständnis dafür, dass die Arbeit für die drei Mitarbeiterinnen – alle in Teilzeit – nicht nur zeitaufwendiger geworden ist, sondern auch sehr viel Einfühlungsvermögen und Verständnis für andere Kulturen verlangt. „Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement die Kieler Verbraucherschützer sich den veränderten Anforderungen stellen“, so Dr. Ulf Kämpfer.


Seit 2012 unterstützt die Stadt Kiel die Projektarbeit mit älteren Menschen, Schüler*innen und Migrant*innen der Verbraucherzentrale in Kiel, wofür Geschäftsführer Stefan Bock sich herzlich bei Herrn Oberbürgermeister Dr. Kämpfer bedankte.