Menü

Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Weltverbrauchertag und 60. Geburtstag: Aktionstag mit Rechtsberatung

Pressemitteilung vom

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein wird 60 Jahre alt. Zu diesem Anlass laden die Beratungsstellen alle Interessierten ein, sich an Aktionstagen rund um den Weltverbrauchertag über aktuelle Verbraucherthemen zu informieren. Dazu bieten die Verbraucherschützer in ihren Beratungsstellen eine kostenlose Rechtsberatung rund um Probleme mit Internet, Telefon und Fernsehen an.

Logo der VZSH zum 60-Jahre-Jubiläum
Off

Verbraucherschutz hat eine lange Tradition: Am 15. März 1962 machte US-Präsident John F. Kennedy die Verbraucherrechte in einer Rede öffentlich zum Thema und legte damit den Grundstein der Verbraucherpolitik. In Schleswig-Holstein war unabhängige Verbraucherberatung zu diesem Zeitpunkt bereits alltäglich. Am 7. Juli 1959 hatten ehrenamtliche Verbrauchergemeinschaften die Verbraucherzentrale in Kiel gegründet. Den Anfang machten ein Geschäftsführer und eine Sekretärin in zwei kleinen Räumen im Stadtzentrum. Lebensmittel günstig einkaufen, Reklamation und der Kauf der richtigen Waschmaschine waren typische Themen, die Verbraucher*innen zu jener Zeit beschäftigten.

Komplexe Konsumwelt und hohe Geldverluste

Heute müssen sich Verbraucher*innen in einer komplizierten und zunehmend digitalen Konsumwelt zurechtfinden. Das stellt viele vor kaum lösbare Herausforderungen. Vertragsfallen, unmoralische Verkaufsstrategien, versteckte Kosten und mangelnde Kommunikation von Anbietern bringen Ärger mit sich und kosten Geld – in manchen Fällen verlieren Verbraucher*innen zehntausende Euro, weil sie von Anbietern schlecht beraten 
oder falsch informiert wurden.

Die Antwort der Verbraucherzentrale auf diese vielschichtigen Probleme ist eine professionelle und spezialisierte Beratung. In fünf Beratungsstellen in Schleswig-Holstein bieten Anwälte, Bankkaufleute, Ingenieure und andere hoch qualifizierte Fachkräfte Hilfe zur Selbsthilfe. Rechtsberatungen zu Ver-trägen aller Art sowie Beratung zu Finanzdienstleistungen wie Baufinanzierung oder Versicherungen sind besonders gefragt. Um energetische Sanierung und effiziente Versorgung mit Strom und Wärme geht es bei der Energieberatung. Diese bietet die Verbraucherzentrale an 20 Standorten im Land und in Vor-Ort-Energiechecks an. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein beschäftigt heute insgesamt 48 Mitarbeiter*innen und 55  Honorarkräfte.

Aktionstag für Verbraucher*innen

Anlässlich des Weltverbrauchertages und ihres 60-jährigen Bestehens lädt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein zu Aktionstagen in ihren Beratungsstellen ein. Interessierte können eine kostenlose Rechtsberatung zu Problemen rund um Internet, Telefon und Fernsehen in Anspruch nehmen. Die Fachberater*innen der Verbraucherzentrale bieten dabei Unterstützung bei Ärger wegen zu hoher Telefonrechnungen, schlechter Internetverbindungen, Fragen zu Handyverträgen oder Angeboten für digitales Fernsehen. Terminübersicht:

  • Kiel
    Do, 14. März, 14 bis 18 Uhr, Andreas-Gayk-Straße 15, 24103 Kiel
  • Lübeck
    Mo, 18. März, 13 bis 18 Uhr, Fleischhauer Str. 45, 23552 Lübeck
  • Norderstedt
    Do, 21. März, 13 bis 18 Uhr, Rathausallee 38, 22846 Norderstedt
  • Heide
    Fr, 15. März, 10 bis 15 Uhr, Postelweg 4, 25746 Heide
  • Flensburg
    Do, 14. März, 14 bis 18 Uhr, Schiffbrücke 65, 24939 Flensburg
Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.