Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Verbraucherzentrale stellt Saisonkalender fürs Smartphone vor

Pressemitteilung vom

Mit der neuen Smartphone-App GrünZeit können Nutzer auf einen Blick erkennen, welches heimische Obst und Gemüse gerade im Freiland reift. Die App bietet damit Orientierung beim Einkauf frischer, regionaler Produkte der Saison.

Off

Was Spitzenköche schon immer wussten, setzt sich auch in der Alltagsküche durch: Das beste Essen wird aus frischen, regionalen Zutaten der Saison gemacht. "Mit der neuen GrünZeit App wollen wir Smartphone-Nutzer mit aktuellen Informationen zum heimischen Obst und Gemüse versorgen", sagt Gudrun Köster, Expertin für Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Klimaschutz fängt beim Einkauf an

Die App ist Teil einer neuen Kommunikations-Strategie, mit der die Verbraucherzentrale zunehmend auf digitale Informationskanäle setzt. "Damit wollen wir auch junge Menschen besser erreichen", sagt Gudrun Köster. Nicht nur für den Genuss, sondern auch für den Klimaschutz sind frische Zutaten der Saison die beste Wahl. Was per Flugzeug transportiert wird, in beheizten Treibhäusern angebaut oder lange in Kühlhallen gelagert wurde, bedeutet eine hohe Belastung für das Klima. Ein Beispiel: Ein Kilogramm Bohnen, das per Flugzeug aus Kenia in den deutschen Handel kommt, verursacht einen 52 mal höheren Ausstoß des klimaschädlichen Gases CO2 als ein Kilogramm Bohnen aus heimischen Anbau.

Orientierung auf einen Blick

Tomaten und Äpfel zu jeder Zeit, der erste Spargel im März und Erdbeeren bis in den Oktober sind heute im Angebot der Supermärkte alltäglich. "Kaum jemand weiß, welches Obst und Gemüse zu welcher Jahreszeit bei uns geerntet wird und wie lange es sich lagern lässt", sagt die Expertin. Zugleich wächst die Gruppe der Verbraucher, die umweltfreundlich einkaufen wollen. Mit Farben und Symbolen macht die GrünZeit App auf einen Blick erkennbar, ob ein Produkt gerade im Freiland reift (grün), ob es sich um Lagerware handelt (gelb) oder aus dem Treibhaus (rot) kommt und damit besonders klimabelastend ist.

Verfügbar für Betriebssysteme Android und iOS

Finanziert wurde die App GrünZeit mit einer Förderung aus Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie. Sie erfüllt strenge datenschutzrechtliche Ansprüche und steht im Play Store sowie im Apple Store für Nutzer von Android- und iOS-basierten Smartphones zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.