Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

NordBau 2016: Orientierung für Bauherren und Modernisierer

Pressemitteilung vom

Tipps und Infos von unabhängigen Energieberatern bietet die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein vom 7. bis 11. September auf der 61. NordBau.

Off

Heizen mit Erdwärme, Luft oder Holz, Strom und Wärme erzeugen aus Sonnenkraft, Dämmen mit Blähton oder Schafwolle – wer sich auf der NordBau nach Technik und Ideen fürs Energiesparen umschaut, stößt auf eine beeindruckende Vielfalt. Aus der Fülle von Informationen die besten Lösungen für das eigene Vorhaben zu filtern, stellt Bauherren und Modernisierer vor Herausforderungen. Hilfe und Orientierung dabei bieten die Energieberater der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Orientierung in der Informationsflut

Mitunter sind die Besucher nach ihrem Messerundgang nicht nur bepackt mit Prospekten, Flyern und neuen Anregungen, sondern regelrecht berauscht von den möglichen Maßnahmen. "Die Messe ist eine gute Gelegenheit, sich bei zahlreichen Foren und Ausstellern über die neueste Technik, aktuelle Produkte und Dienstleistungen rund um Hausbau und Energiesparen zu informieren", sagt Carina Vogel, Energieprojektkoordinatorin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Doch die richtige Entscheidung zu treffen, ist schwer. Die Energieberater der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein können helfen, aus dem Berg von Informationen die für Ihre speziellen Vorhaben relevanten Informationen herauszufinden.

Bauen, Energiesparen und Förderung

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen und der Investitionsbank Schleswig-Holstein bieten die unabhängigen Energieberater in der Forum-Halle Tipps und Infos zum Bauen, Wohnen und Energiesparen. Hier können die Messebesucher das Für und Wider ihrer Energiesparmaßnahmen oder energetischen Sanierungen nach aktuellen Erkenntnissen und mit Blick auf Fördergelder diskutieren und sich professionellen Rat einholen.

Rat und Orientierung von Fachleuten - ohne Verkaufsziele

Alle Energie-Beratungsangebote werden durch das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) gefördert. Das persönliche Beratungsgespräch orientiert sich an den individuellen Anliegen der Verbraucher, ohne kommerzielle Interessen zu verfolgen.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.