Menü

Herzlich willkommen im neuen Internetauftritt der Verbraucherzentrale! Wir haben viel getan - hier stellen wir die Neuerungen vor.

Neues Angebot im Flensburger Umland: Energieberatungspartys

Einen netten Abend mit Freunden verbringen und dabei Tipps vom Fachmann zum Energiesparen mitnehmen – so sieht das Konzept der Energieberatungsparty aus. Ab sofort können Hausbesitzer im Flensburger Umland das kostenlose Beratungsangebot der Verbraucherzentrale buchen.

Frauen am Kamin

Energieberatungsparty

Off

So macht Energiesparen und Klimaschutz Spaß: Bei der Energieberatungsparty lädt der Gastgeber interessierte Freunde und Nachbarn zu einem Haus-Rundgang mit einem unabhängigen Energieberater der Verbraucherzentrale ein. Dank einer Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein erhält der Hausbesitzer eine kostenlose, individuelle Energieberatung für seine Immobilie, und die Gäste nehmen fundierte Informationen und Energiespar-Tipps mit nach Hause.

Rundgang durchs Haus mit Fachmann und Gästen
Das Konzept: Der Gastgeber lädt Freunde und Bekannte ein, die sich für Energiesparen und Hausmodernisierung interessieren. Beim gemeinsamen Rundgang durchs Haus prüft ein Ingenieur der Verbraucherzentrale Wärmedämmung, Fenster, Heizungsanlage, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Die Teilnehmenden erfahren dabei am anschaulichen Beispiel, wie der Strom- und Wärmeverbrauch im Haus zustande kommt und wo sich Energie einsparen lässt.

Geselliger Ausklang mit Fragen und Diskussion
Beim geselligen Ausklang mit Getränken und Snacks erläutert der Energieberater das Ergebnis des Gebäude-Checks und macht Vorschläge zur Modernisierung. Die Gäste haben dabei Gelegenheit, die Empfehlungen zu diskutieren und mit dem Experten Energiefragen zu ihren eigenen Immobilien zu klären. Der Gastgeber bekommt im Anschluss einen Kurzbericht mit den Ergebnissen des Checks und individuellen Tipps. Die erste Party in der Region findet in der Gemeinde Ringsberg, beim Bürgermeister Volker Hatesaul statt.

Klimaschutz braucht Rückenwind
„Energiesparpartys machen Klimaschutz greifbar; egal, ob man sich schon mit der energetischen Gebäudesanierung für sein Haus beschäftigt hat oder nicht. Die lockere Atmosphäre motiviert die Leute dazu, Fragen an die Fachleute zu stellen, anschließend eigene Maßnahmen umzusetzen und damit Energie und Geld zu sparen“ sagt Klimaschutzmanagerin Julia Schirrmacher. Wer selbst als Gastgeber eine Energieberatungsparty ausrichten möchte, kann sich bei dem Klimaschutzteam der Region Flensburg informieren und anmelden, unter 04609 / 900 204. Mehr Infos zum Angebot der Energieberatung der Verbraucherzentrale finden Sie unter verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.