Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Hausbesitzer*innen sind schlecht über Erneuerbare Energien informiert

Pressemitteilung vom

Hausbesitzer*innen in Deutschland möchten Erneuerbare Energien zuhause nutzen und finden Sanierungsmaßnahmen sinnvoll. So die aktuelle Studie des Fraunhofer ISI und der RWTH Aachen. Allerdings fehlt es vielen Verbrauchern an Wissen, welche Maßnahmen für sie am besten umsetzbar wären.

Solaranlage
Off

Wie eine aktuelle repräsentative Studie des Fraunhofer ISI und der RWTH Aachen unter Hausbesitzer*innen feststellte1, interessieren sie sich zunehmend für Erneuerbare Energien und entsprechende Maßnahmen. Sie halten diese für sinnvoll. Gleichzeitig ist jedoch der Wissensstand zu dem Thema bei den meisten gering, deshalb wird der Beitrag energetischer Sanierungen zur Senkung von Energieverbrauch und Treibhausgas-Emissionen sowie zur Erreichung von Klimaschutzzielen ebenfalls eher als gering angesehen. Dabei werden in Deutschland allein 35 % des gesamten Endenergieverbrauchs für Wärme aufgewandt2 – entsprechend hoch ist hier das Einsparpotential. Viele Hausbesitzer*innen sind verunsichert und vertrauen bei energieeffizienten Sanierungen auf Ratschläge von bereits bekannten Handwerker*innen oder Freund*innen. Dies muss allerdings nicht immer die beste Lösung sein. Die Expert*innen der Verbraucherzentrale können hier weiterhelfen:

 Wir sind auch in der Corona-Krise weiterhin für alle Fragen erreichbar.

  • Beratungstermine für Energie-Checks (bei Ihnen Zuhause) und telefonische Beratung rund um die Themen Energie sparen, Heizungstausch, Sanieren und Bauen, Förderungen sowie Nutzung von erneuerbaren Energien gibt es bei den Beratungsstellen unter 0431-59099-40.
  • Online-Beratung 
  • Telefon-Hotline (0800 – 809 802 400, kostenfrei aus allen Netzen)
  • Kostenfreie interaktive Online-Vorträge

 
Quellen:

1https://www.isi.fraunhofer.de/content/dam/isi/dokumente/cce/2020/DiffusionEE-Steckbrief-WG.pdf
2https://www.dena.de/fileadmin/dena/Publikationen/PDFs/2019/dena-GEBAEUDEREPORT_KOMPAKT_2019.pdf. S.5.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.