Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Energieberater auf der NordBau: Tipps für aktiven Klimaschutz

Pressemitteilung vom

Besucher der Messe NordBau in Neumünster können ihre Fragen zu Strom, Heizung und Sanierung vom 11. bis 15. September 2019 am Stand 1414 mit den Energieberatern der Verbraucherzentrale besprechen.

Messestand der Verbraucherzentrale Energieberatung auf der Messe NordBau
Off

Jedes Haus mit seinen Bewohnern ist einzigartig. Das passende Konzept für Heizung, Lüftung und Dämmung hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab – zum Beispiel von Größe und Alter des Hauses, von der Art der genutzten Heiztechnik und den Gewohnheiten der Bewohner. Besucher der Messe NordBau in Neumünster können ihre Fragen zu Strom, Heizung und Sanierung vom 11. bis 15. September 2019 am Stand 1414 mit den Energieberatern der Verbraucherzentrale besprechen.

Wärmedämmung und Sanierung

Die Experten zeigen vor Ort verschiedene Materialien zur Wärmedämmung und informieren über die Eigenschaften der Dämmstoffe. Besonders wirtschaftlich sind Dämmarbeiten, die im Zuge einer ohnehin anstehenden Sanierung ausführt werden. Soll das Haus außen gestrichen, der Putz erneuert oder das Dach frisch gedeckt werden, lässt sich die Wärmedämmung mit überschaubarem Zusatzaufwand anbringen.

Energie-Checks vor Ort

Außerdem informieren die Energieberater über Energie-Checks vor Ort. Dabei prüft ein Energieberater den Energieverbrauch der Wohnung, die Heizung oder die solarthermische Anlage. Je nach Problemstellung und persönlichen Bedürfnissen finden Verbraucher*innen bei der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale das passende Angebot - von der Telefonberatung bis zum ausführlichen Beratungstermin zu Hause. Weitere Informationen auf www.verbraucherzentrale.sh oder unter 0431-59099-40.
 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.