Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Unsere Solidarität gilt den Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Ländern dieser Welt. Betroffene und Helfer finden hier Informationen.

Online: Neue Höchstgehalte für Schwermetalle in Lebensmitteln

Der europäische Plan zur Krebsbekämpfung
17.00
- 17.30 Uhr

Nachdem die EU bereits Ende August 2021 strengere oder zusätzliche Höchstgehalte für Blei zum Beispiel in Säuglingsnahrung, Gewürzen, Wildpilzen und Salz festgelegt hat, wird ab der Weinernte 2022 auch am Grenzwert für Wein gedreht.
Die neuen oder strengeren Höchstgehalte für die Schwermetalle Blei und Cadmium in einer Vielzahl von Lebensmitteln sind Teil des europäischen Plans zur Krebsbekämpfung, der den Gehalt karzinogener Inhaltsstoffe weiter verringern will.

In unserem kurzweiligen Wissensformat erklären wir die Hintergründe des Verbots und beantworten Ihre Fragen.

Referentin
Levke Schwanz, Referat Lebensmittel und Ernährung in der Landesgeschäftsstelle

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden