Menü

Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Wohnen und Pflege im Alter

Die Deutschen leben länger – der Anteil an Senioren über 65 Jahre an der Gesamtbevölkerung steigt. Prognosen zufolge wird dieser Anteil von gegenwärtig 21 Prozent bis zum Jahr 2030 auf rund 30 Prozent zunehmen. Ende 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig, im Jahr 2030 könnten es bereits 3,6 Millionen Menschen sein. Das Thema Pflege gewinnt also an immer größerer Bedeutung. Ob Servicewohnen oder betreutes Wohnen, ob Pflegeheim oder Pflege-WG, ob Wohnen und Pflege zu Hause mit vorübergehender Pflege außer Haus, die Verbraucherzentrale klärt über die einzelnen Wohnarten auf und beantwortet die wichtigsten Fragen.
15:00 Uhr
- 16:30 Uhr
Norderstedt
Veranstaltungsort:
Rathaus, Sitzungsraum 1 ,
Rathausallee 50,
22846 Norderstedt

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Seniorenbeirat statt und wird gefördert durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Referentin: RA Nicole Eichel

Der Vortrag ist kostenfrei.

Um Anmeldung wird gebeten bei der Verbraucherzentrale Norderstedt: norderstedt@vzsh.de, Tel. 040/52 38 455