Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Unsere Solidarität gilt den Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Ländern dieser Welt. Betroffene und Helfer finden hier Informationen.

Patientenverfügung


Sicherheit für medizinische Notlagen oder Pflegebedürftigkeit
18.30
- 20.00 Uhr
Norderstedt
Veranstaltungsort:
Familienbildungsstätte,
Kirchenplatz 1, Wintergarten,
22844 Norderstedt

Ein folgenreicher Unfall oder eine Krankheit mit schwerem Verlauf kann jeden treffen. Erwachsene ab 18 Jahren können mit einer Patientenverfügung für solche Fälle vorsorgen. So lässt sich festlegen, welche Untersuchungen und Behandlungen in bestimmten medizinischen Notlagen oder im Fall der Pflegebedürftigkeit erwünscht oder nicht erwünscht sind. Die Patientenverfügung richtet sich an behandelnde Ärzte, an Bevollmächtigte und Betreuer. Sie wird nur dann herangezogen, wenn jemand nicht mehr in der Lage ist, den eigenen Willen zu äußern.
Dieser Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert und findet statt in Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte Norderstedt

Referentin

Rechtsanwältin Nicole Eichel

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei der Familienbildungsstätte an.