Ihr gemeinnütziger Verein für Information, Beratung, Bildung und Interessenvertretung.

Themen: Geld & Versicherungen | Digitale Welt Lebensmittel | Umwelt & Haushalt Gesundheit & Pflege | Energie | Reise & Mobilität | Verträge & Reklamation

Beratungsangebot Energiesparen und Modernisierung

Das Beratungsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein zu Energiesparen und Modernisierung. 

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

Off
Energieberatung in der Verbraucherzentrale

In unserer Energieberatung an einem der 22 Standorte der Verbraucherzentrale bekommen Sie Antworten von Fachleuten auf alle Fragen rund um Energie in Ihrem Zuhause - zum Beispiel, wie Sie die Kosten für Strom und Wärme senken können, ohne auf Komfort zu verzichten. 

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.

Schwerpunkte der Beratung:

  • Strom sparen
  • Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke)
  • Förderprogramme
  • Wechsel des Energieversorgers
  • Informationen zu Tarifen und Preiserhöhungen der Energieversorger

und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs

Bitte bringen Sie Unterlagen wie Schornsteinfeger-Protokolle, Baupläne, Energiekostenabrechnungen und aussagekräftige Fotos zum Beratungstermin mit. Unsere Energieberater sind Ingenieure oder Architekten mit langjähriger Berufserfahrung und regelmäßiger Fortbildung. 

Diese Beratung ist kostenfrei.

Das Angebot wird finanziert von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Basis-Check zuhause - aktuell leider nicht verfügbar

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

Beim Basis-Check beraten wir Mieter, Eigentümer und Vermieter mit bis zu sechs Wohneinheiten, die sich für richtiges Heizen und Lüften interessieren oder die ihren Stromverbrauch prüfen lassen wollen.

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.

Unser Energieberater macht eine Bestandsaufnahme aller elektrischen Geräte in Ihrer Wohnung, beurteilt den Strom- und Heizenergieverbrauch und bespricht mit Ihnen, wo sich etwas einsparen lässt. Dafür benötigen wir einen Termin bei Ihnen zu Hause, Dauer ca. eine Stunde. Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie einen Kurzbericht per Post mit Ihren Check-Ergebnissen und den Empfehlungen für die nächsten Schritte. 

Schwerpunkte der Beratung:

  • Strom sparen
  • Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke)
  • Förderprogramme
  • Wechsel des Energieversorgers
  • und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs
  • Optional: Heizkostenabrechnung

Bitte halten Sie zum Termin Ihre Strom- und Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre bereit.

Diese Beratung ist kostenfrei.

Das Angebot wird finanziert von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Heiz-Check zuhause - aktuell leider nicht verfügbar

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

In vielen Häusern bringt die Heizung nicht die erwartete Leistung. Das verursacht unnötige Kosten. Hier lässt sich oft schon mit kleinen Maßnahmen mehr Effizienz und Behaglichkeit erreichen - zum Beispiel, indem das Zusammenspiel aller Bestandteile der Heizungsanlage mit einem hydraulischen Abgleich verbessert wird.

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.

Beim Heiz-Check bewertet unser Energieberater die Anlage und empfiehlt Maßnahmen für mehr Effizienz. Dazu sind zwei Termine an aufeinander folgenden Tagen erforderlich, Dauer ca. zwei Stunden. Zwischen den Besuchen des Energieberaters zeichnen Messgeräte die Temperatur im System auf.

Darüberhinaus prüft der Energieberater

  • die Dämmung der Rohre und Armaturen
  • Alter und Größe des Systems
  • den Verlauf der Raumtemperatur
  • den Verbrauch aus dem Vorjahr
  • Kessel, Warmwasserspeicher, Mischer und Ventile

    Wenig später erhalten Sie per Post einen Bericht mit der Einschätzung zum Heizsystem und Empfehlungen.
    Unsere Energieberater sind hoch qualifizierte und spezialisierte Ingenieure und Architekten.
    Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Preis: 30,00 Euro

Das Angebot wird unterstützt von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Gebäude-Check zuhause - aktuell leider nicht verfügbar

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

Sie planen eine Modernisierung an Ihrem Haus und denken über Wärmedämmung oder eine neue Heizung nach? Unser Energieberater kommt zu Ihnen und prüft, welche Maßnahmen sich am meisten lohnen.

Diese Beratung eignet sich für Eigentümer und Vermieter. Unser Energieberater prüft alle elektrischen Geräte in Ihrem Haus, beurteilt Ihren Strom- und Heizenergieverbrauch und bespricht mit Ihnen, wo sich etwas einsparen lässt. Dafür benötigen wir einen Termin bei Ihnen zuhause, Dauer ca. eine Stunde. Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie per Post einen Kurzbericht mit Ihren Check-Ergebnissen und den Empfehlungen für die nächsten Schritte.

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.

Schwerpunkt der Beratung:

  • Strom sparen
  • Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarenergie, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke)
  • Förderprogramme
  • Wechsel des Energieversorgers
  • und alle weiteren Themen des privaten Energieverbrauchs
  • Optional: Heizkostenabrechnung

Unsere Energieberater sind hoch qualifizierte und spezialisierte Ingenieure und Architekten.
Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Preis: 30,00 Euro

Das Angebot wird unterstützt von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Solarwärme-Check zuhause - aktuell leider nicht verfügbar

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

Dieses Angebot eignet sich für Besitzer einer solarthermischen Anlage. Unsere Energieberater prüfen die Einstellung und Effizienz der Anlage.  
Dafür benötigen wir zwei Termine bei Ihnen zu Hause, innerhalb von maximal einer Woche (je nach Wetter), Dauer etwa zwei Stunden.

Solarthermische Anlagen heizen Wasser und Wohnung mit der Kraft der Sonne. Machen Sie den Solarwärme-Check, um die Leistung Ihrer Anlage voll auszuschöpfen. Wir finden für Sie heraus, ob Speicher und Kollektoren zusammenpassen und ob Solaranlage und Heizkessel richtig zusammen funktionieren.

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.


Innerhalb von vier Wochen nach der Beratung erhalten Sie einen standardisierten Kurzbericht mit den Ergebnissen des Solarwärme-Checks sowie Handlungsempfehlungen.
Unsere Energieberater sind hoch qualifizierte und spezialisierte Ingenieure und Architekten.
Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

Preis: 30 Euro

Das Angebot wird unterstützt von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Eignungs-Check Heizung - aktuell leider nicht verfügbar

Leider können wir bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für Energie-Checks annehmen. Grund ist die zu lange Warteliste infolge der Coronakrise. Wir bedauern dies und arbeiten daran, das Problem zu lösen.
Energieberatung am Telefon oder persönlich in der Verbraucherzentrale bieten wir weiterhin an.

Diese Beratung eignet sich für private Eigentümer und Vermieter. Unsere Energieberater kommen zu Ihnen nach Hause und ermitteln die Möglichkeiten für ein neues Heizungssystem nach Ihren Wünschen. Dabei beziehen unsere Experten Ihre Wohnsituation und die vorhandenen Gegebenheiten ein.

Bei einem Vor-Ort-Termin nehmen die Energieberater die vorhandene Heiztechnik, die Energieanschlüsse und die Möglichkeiten zur Brennstofflagerung in Augenschein. Dafür benötigen wir einen Termin bei Ihnen zuhause, Dauer ca. 1,5 Stunden. Innerhalb von 4 Wochen erhalten Sie per Post eine grafische Darstellung mit den am besten geeigneten Heiztechniken und eine Gesamtübersicht mit allen geprüften Techniken. 

Schwerpunkt der Beratung:

  • moderne, effiziente Heiztechnik
  • Wärme aus Erneuerbaren Energien, z.B. mit Wärmepumpe, Pelletheizung oder Solarkollektoren
  • Co2-Emissionen, Investitionskosten, Betriebskosten und Fördergelder

 

Terminvereinbarung

Telefonisch unter 0431 / 590 99 40,
per eMail unter info@vzsh.de
oder direkt in unseren Beratungsstellen.

Unsere Energieberater sind hoch qualifizierte und spezialisierte Ingenieure und Architekten.
Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.

 

Preis: 30 Euro

Das Angebot wird unterstützt von der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.